Schlagwort-Archive: Gießen

Ich kann beim Gießen flexibler sein

Übermittelt von User: klapsentante73

Ich habe alle Orchideen in Seramis stehen, was recht gut klappt. Leider habe ich immer wieder Wollläuse dran, was aber eventuell daran liegen kann, dass ich die Orchideen auf dem Fenstersims an der Sonne habe!?

Bei den Zimmerpflanzen habe ich eine Mischung aus dem Seramis Substrat mit normaler Blumenerde gemacht und dies klappt wunderbar. Ich kann flexibler sein beim Gießen, muss nicht so oft gießen und die Pflanzen gedeihen ganz gut. Bin dabei total zufrieden.

Veröffentlicht unter Langzeit-Berichte | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Mittelchen gegen die Dürre im Büro

Übermittelt durch User: AntjeS

Auf Arbeit sind unsere Pflanzen nicht gerade verwöhnt worden, da wir ständig vergessen haben sie zu gießen und so kam es, dass eine Pflanze den Geist aufgegeben hat. Da brachte ich Seramis ins Spiel und brachte eine Probe für meine Kollegin mit, die mit Ihren Blumen auf Kriegsfuß steht. Unsere Pflanzen wurde gleich umgetopft, nachdem ich meinen Kollegen erklärt habe, was es zu beachten gibt. Alle waren begeistert wie schnell und unkompliziert das ging und vor allen wie sauber. Viele kannten Seramis vom Namen, aber hatten es noch nicht selbst probiert. Nach diesem großen Testlauf finden wir Seramis super und schnell. Ein Dankeschön für die Proben von meinen Mittesterinnen und natürlich ihren Pflanzen.
Veröffentlicht unter Mundpropaganda-Berichte | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Pflanze hat nicht einmal schlappgemacht!

Übermittelt durch User: bastel-brorukttest-welt

 

5109_1_1339481188_bastel-brorukttest-welt_CIMG0146 5109_1_1339481188_bastel-brorukttest-welt_CIMG0160 

Das Umtopfen mit dem Ton-Granulat hat mir auf jeden Fall Freude bereitet und ich bin gespannt wie sich zu Beispiel mein Fotomodel im Laufe der Zeit weiter entwickeln wird.

Ich habe meine umgetopften Pflanzen jetzt eine Weile beobachtet, das Einblatt was hier auf den Bildern zu sehen ist, ließ sonst seine Blätter nach ein paar Tagen hängen, wenn ich nicht pünktlich nachgewässert habe. Seit dem Umtopfen hat es tatsächlich nicht einmal schlapp gemacht und mir ein schlechtes Gewissen verpasst. Auch ist mir aufgefallen das die Pflanze weniger braune Blätter hat, regelmäßig konnte ich da vor ein paar Wochen welche abschneiden … ich werde Euch bald mal ein Bild von Ihr hier rein stellen damit man den Unterschied im direkten Vergleich sehen kann.

Dreck entstand wirklich kaum beim Einfüllen der wasserspeichernden Nuggets, ich habe alles wunderbar um den Wurzelballen verteilen können. Der Wurzelballen der Pflanze soll ja mit samt der umgebenen Erde in ein wasserdichtes Gefäß, auch dabei entsteht wenig Schmutz durch herabfallende Erdbrocken. Die Granulat-Nuggets fallen locker um den Wurzelballen, trotzdem hat die Pflanze einen sicheren Halt. Was ich ebenfalls gegenüber Erde von Vorteil finde, Seramis verdichtet sich nicht, das heißt es herrscht ein gutes Klima im Topf … wenn man nicht selber das Gießen übertreibt oder gar vergisst … hi, hi. Bis bald, dann gibts den direkten Vergleich.

5109_1_1339481188_bastel-brorukttest-welt_CIMG0161 5109_1_1339481188_bastel-brorukttest-welt_CIMG0172%20(2)
Veröffentlicht unter Langzeit-Berichte, Projekt-Blog | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Komplettprogramm von Seramis ist nicht mehr wegzudenken!

Übermittelt durch User: wildeorchidee4711

Nachdem ich bereits die besten Erfahrungen mit dem Seramis-Gießanzeiger gemacht habe, haben sich 10 meiner Freunde auch einen Gießanzeiger gekauft. Die Pflege der Pflanzen ist um ein vielfaches einfacher geworden, denn der Seramis-Gießanzeiger zeigt zuverlässig den Gießzeitpunkt bei Pflanzen in Seramis Ton-Granulat an. Er wird in den Wurzelballen gesteckt, die Feuchtigkeit wird dort gemessen und die Pflanze nimmt nur soviel Wasser auf wie sie tatsächlich benötigt. Leider werden mehr Pflanzen „ersäuft“ als sie vertrocknen. Wir haben unsere Pflanzen komplett in Seramis Ton-Granulat umgetopft und können mit dem Gieß-Anzeiger nichts mehr verkehrt machen. Seramis mit seinem Komplettprogramm ist aus unserer Blumen- und Pflanzenpflege nicht mehr wegzudenken. Es ist wirklich perfekt.

Veröffentlicht unter Mundpropaganda-Berichte | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Kein großer Unterschied zu normaler Erde!

Übermittelt durch User: PrettyInPink

Nach mehreren Wochen des Umpflanzens und behandeln mit Seramisprodukten muß ich ehrlich gestehen,dass es kaum einen Unterschied gibt zwischen meiner Seramis-Orchidee und der in normaler Erde. Beide sehen gleich aus und haben beide noch keine neuen Blüten entwickelt. Allerdings sieht es mit Seramiserde viel schöner und gepflegter aus und ich mußte sie nur alle 2 Wochen gießen, die mit normaler Erde jede Woche. Also ein kleiner Vorteil!!! Bin weiterhin gespannt!!!
Veröffentlicht unter Projekt-Blog | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Erste Eindrücke sehr positiv

Übermittelt von User: veilchen1

Hier die ersten Eindrücke von meinen Pflanzen bin voll begeistert .Hätte nicht gedacht dass die sich so prächtig entwickeln. Auch den Bekannten, denen ich eine Probe und Gutscheine gegeben habe sind begeistert.Habe schon von mehren gehört , dass sie mit Seramis klasse zurecht kommen und auch ihre anderen Pflanzen damit umtopfen. Habe mir auch schon Seramis für meine anderen Pflanzen gekauft und bin dabei sie umzutopfen.Das spart das ständige Gießen was bei mir immer so ein Problem gewesen ist. So haben jetzt meine Pflanzen immer genug Wasser und Nährstoffe.Hier einige Vorher -Fotos bei Beginn der Aktion und Nachher -Fotos die ich jetzt gemacht habe.Auch meine anderen Pflanzen sehen echt klasse aus wahrscheinlich weil sie jetzt regelmäßig alles bekommen was sie brauchen.

5109_1_1337024852_veilchen1_IMG_0764

 5109_1_1337024852_veilchen1_IMG_0772

 

Veröffentlicht unter Langzeit-Berichte | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Bericht nach drei Wochen

Übermittelt von User: Snaky07

Liebe Mittester, 
ich habe meine Orchideen und meine Zimmerpflanzen nun gut 3 Wochen in Seramis. Hier meine Eindrücke: 
– Grünpflanzen vertragen es ganz prima und blühen nun wieder in voller Pracht  Was mich dabei ganz begeistert hat, war das diese Pflanze beim Umtopfen nicht so frisch, gesund und blühend aussah, aber siehe da nun blüht sie. Ich bin echt ganz begeistert und werde Seramis für Zimmerpflanzen definitiv weiter empfehlen! 
– Orchideen denke ich vertragen es auch gut, nur habe ich da nur geringe positive Ergebnisse – 1 Orchidee bekommt nun einen Trieb. Was ich persönlich schade fand, ist das es bei den Orchideen Granulat keine Pflegeanleitung für nach dem Umtopfen gab. (Oder ich habe diese überlesen) Ich habe vor Seramis meine geliebten Orchideen immer 1x wöchentlich gebadet, nun weiß ich gar nicht mehr wie ich die handhaben soll. Bin über jegliche Tipps froh :). Im Moment gieße ich diese, nur das Wasser läuft ja komplett durch und dann würden die ja Tagelang im Wasserbad stehen, ich glaub, dass ist auch nicht so gesund. Nun ja , ich probier noch etwas rum.  Meine Freundin hatte ich ein „Testpaket“ gepackt. Sie hat auch nur positive Ergebnisse, vor allem das wenige und kontrollierte Gießen gefällt ihr sehr. bei der Orchideen hat sie das gleiche Problem wie ich! Naja wir werden schon eine Lösung finden.
Veröffentlicht unter Langzeit-Berichte | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Weniger Gießstress

Übermittelt von User: Mozartjule

Vor 14 Tagen wir alles umgetopft und gedüngt. Seit dem ist der Gießstress merklich zurückgegangen. Leider kommen wir mit dem Gießanzeiger irgendwie nicht klar, denn selbst nach dem gießen sagt er immer noch an, dass mein Pflänzchen Durst hätte. Aber zum Glück erkennt man sehr leicht anhand der Färbung des Substrates, ob eine Gießen notwendig ist, oder nicht. Unsere Pflanzen fühlen sich pudelwohl, fast alle haben seit dem neue Triebe bekommen. Sogar unsere, bis dahin sehr stiefmütterlich behandelte, Orchidee treibt neu aus und hat sogar einen Blütenstengel getrieben!!! Also bisher läuft alles top! Trotz keine Zeit und Ahnung kann ich meinen Halburwald endlich mal was gute tun! Danke Seramis 🙂
Veröffentlicht unter Langzeit-Berichte | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Nicht mehr so oft Gießen

Übermittelt von User: Wiener

Hallo, heute hatte ich das Glück mit drei Kolleginnen zusammen zu arbeiten, die Pflanzen sehr lieben. Ich habe dazu vom SERAMIS Tongranulat und Substrat Proben mitgenommen. Wir hatten uns in der Mittagspause versammelt. So konnte ich meine Kolleginnen besser befragen. Marliese kannte SERAMIS Produkte von ihrer Mutter, die SERAMIS schon immer sehr gerne benutzen würde. Auch Marliese war vom Granulat und Substrat begeistert. Sie liebt Orchideen, besitzt 7 Stück davon. Das Thema NICHT MEHR SO OFT GIEßEN MÜSSEN war für sie besonders interessant. Durch die vielen Dienste, die wir haben, ist so eine Hilfe bei ihr auch sehr willkommen. Nach ihrem Umzug will sie mit dem Umpflanzen beginnen. Christian benutzt SERAMIS Ton-Granular für ihre Pflanzen. Sie sagt, dass sie damit sehr gut fahren würde. Ihre Pflanzen machten ihr absolut keine Probleme. Auch das Düngen wären einfach und nicht so häufig. Orchideen besitzt sie keine. Ihr Mann will das nicht. Michaela ist Allergikerin. Sie hat keine Pflanze außer einer Kaktee im Haus. Trotzdem war sie von den Produkten begeistert. Sie will mit ihrer Schwester darüber sprechen. Ich habe ihr dafür meine Proben mitgegeben.  Es ist für mich immer wieder erstaunlich, dass so viele SERAMIS kennen und auch benutzen.
Veröffentlicht unter Mundpropaganda-Berichte | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Pflanzen bei Ärzten haben’s nicht leicht

Übermittelt von User: Wiener

Hallo, heute in meiner Mittagspause bin ich mit zwei befreundeten Ärzten zum Essen gegangen. Ich kenne sie schon seit vielen Jahren. Die beiden sind verheiratet. Ein sehr nettes Paar. Im Gespräch habe ich sie gefragt, ob sie SERAMIS Produkte kennen. Die beiden kannten keines. Für sie war das Thema gleich sehr interessant, weil ich damit begann, dass man hier nicht mehr so oft gießen muss. Wenn man hier an den Wochenenden Dienst hat, arbeitet man oft 48 Stunden am Stück. Da darf man keine empfindlichen Pflanzen daheim haben. Frau Dr. L. liebt Orchideen. Das hat sie von ihrer Mutter. Acht Stück besitzt sie – es wäre eine Pracht, weil sie so schön lange blühen würden. Da berichtete ich vom SERAMIS Spezial-Substrat für Orchideen, und von dem einfachen Düngen der Pflanzen. Das Dosieren des Düngers ist hier wirklich sehr einfach. Ich versprach ihr eine Produktprobe mitzubringen. Ihr Mann lächelte die ganze Zeit. Da wusste ich schon, da kommt noch was. Ja, also er hat ein paar Kakteen in seinem Arbeitszimmer stehen. Die einzigen Pflanzen, die es bei ihm aushalten würden. Sie wären schon riesig, müssten schon seit einigen Monaten umgepflanzt werden. Er fragte mich also, ob dafür das SERAMIS Ton-Granulat geeignet wäre. Diese Frage konnte ich ihm leider nicht beantworten. Vorstellen könnte ich mir das schon. Vielleicht könnte mir bei der Beantwortung der Frage jemand helfen. Frau Dr. L. war von meinen Schilderungen so beeindruckt, dass sie sich das SERAMIS Spezial-Substrat für Orchideen auf jeden Fall besorgen will.
Veröffentlicht unter Mundpropaganda-Berichte | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar