Ich bin insgesamt super zufrieden

Übermittelt von User: TigerLilly2323

Also, ich habe meine Pflänzchen jetzt seit Beginn des Projekts im Tongranulat, und muss sagen, die Yuccas und der Osterkaktus entwickeln sich prächtig. Der Osterkaktus sah ehrlich gesagt noch nie so gesund aus, ich glaube, da habe ich wohl in der Vergangenheit mächtig viel gegossen. Kann mir dank der Wasserstandsanzeiger jetzt nicht mehr passieren, was ich wirklich super finde.
5109_1_1334053677_TigerLilly2323_IMG_7830 5109_1_1334053677_TigerLilly2323_IMG_7832
Der Weihnachtskaktus ist mein kleines Problemkind, ich glaube, der blüht einfach zu oft und überanstrengt sich – da hilft auch das Tongranulat nicht viel, er sieht schrumpelig aus und wächst nicht. Mal sehen, wie es um Weihnachten rum aussieht – wobei der sich nicht an den Kalender hält, was das Blühen angeht.
5109_1_1338544784_TigerLilly2323_IMG_7901 5109_1_1338544784_TigerLilly2323_IMG_7925

Die Orchis – mittlerweile eine ganze Flotte – fühlen sich in ihrem Substrat wohl und kriegen jetzt nur noch alle 3 Wochen Dünger, mal sehen wie die nächste Blüte wird. Zumindest hatte ich schon lange keinen Fall von Wurzelfäule mehr und habe daher das Orchideen-Substrat wärmstens weiter empfohlen.

Ich bin insgesamt super zufrieden, und meine Großeltern berichten von dem Hortensiendünger auch nur Positives!

Dieser Beitrag wurde unter Langzeit-Berichte, Projekt-Blog abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar