Mit Seramis blühen Orchideen erst richtig auf

Übermittelt von User: hoppelkruemel

Liebes Whisprs-Team,heute muss ich unbedingt von meiner Catleya berichten. Ich habe diese vor 3 Jahren „gerettet“ (ich meine natürlich gekauft). Sie sah etwas mitgenommen aus, die eine vorhandene Blüte hatte auch schon den Zenit ihrer Lebensdauer überschritten, aber sie sah soooo toll aus (mit ihrer Riesenblüte in knallpink), die musste ich einfach haben!Ich hatte zwar schon ein paar Catleyas, aber keine mit so riesigen Blüten! 5109_1_1344494647_hoppelkruemel_Whisprs-orchideenbilder 023
5109_1_1344151646_hoppelkruemel_Whisprs-orchideenbilder 033 Nachdem ich sie damals umgetopft hatte, bekam sie zwar immer neue Triebe, aber keine Spur von einer erneuten Blüte.Nun, dank Eures SERAMIS-TESTES habe ich sie in SERAMIS umgetopft und was soll ich sagen, der Erfolg spricht doch für sich! Sie hat zwei Blütentriebe geschossen und ich glaube, dass diese in ca. 2 Wochen wohl aufgehen werden! 
Ich bin total begeistert!!!!!!!!! Auch meine anderen Orchideen, die ich jetzt übrigens alle in SERAMIS umgetopft habe (man war das eine Arbeit, bei 50 Stück doch ganz schön zeitraubend), fangen alle wieder an Blütentriebe zu schießen!Dank SERAMIS haben alle Orchideen „den besonderen KICK“ bekommen und danken es nun mit neuen Blütentrieben.
Dieser Beitrag wurde unter Langzeit-Berichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar