Umtopfen: So geht es kinderleicht

Übermittelt durch User: kuksi

Gemeinsam mit meinen Kindern habe ich meiner Familie die Seramis Produkte vorgeführt und gezeigt, wie kinderleicht das Umtopfen und Einpflanzen in Seramis ist.
In die bereitgestellten Töpfe wird etwas Granulat gestreut, dann kommt die Pflanze mit dem Wurzelballen in den Topf.
Die Lücken werden mit Granulat aufgefüllt.
Beim ersten Mal hat es sich als praktisch erwiesen, die Töpfe nach dem Pflanzen in einen Eimer mit Wasser zu tauchen (nicht von oben gießen), so kann sich das Granulat schön vollsaugen, ohne dass unschöne Gießlöcher entstehen.
Das erste mal Düngen empfehle ich frühestens nach zwei Wochen, da sich die Wurzeln nach der Umtopfaktion doch erst mal erholen sollen.

5109_1_1341826434_kuksi_DSC_0012 

5109_1_1341826434_kuksi_DSC_0023

5109_1_1341826434_kuksi_DSC_0024 5109_1_1341826434_kuksi_DSC_0026
Dieser Beitrag wurde unter Mundpropaganda-Berichte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar