Langzeitbericht aus der Sicht einer Drachenpalme

Übermittelt durch User:  Kaalan

Hallo whisprs-Seramis Team, zuerst möchte ich mich kurz vorstellen: ich, eine Drachenpalme, bin ca. 4 Jahre alt und ca. 45 cm hoch.

Nun zu meiner Geschichte. bis vor ca. 10 Wochen führte ich ein sehr hartes Dasein. Meine Wurzeln steckten in Erde, entweder war diese so nass dass ich Angst hatte sie würden mir abfaulen,- alles klebte an meinen feinen Wurzelhärchen und ich bekam fast keine Luft mehr, oder die Erde war so trocken das ich fast verdurstet wäre.

Unter diesem ewigen Überlebenskampf hatten meine Blätter natürlich sehr zu leiden- diese waren kraftlos und nur noch von einem hellen Grün. Eines Morgens klingelte es und der Postbote brachte ein Packet mit Seramis. Meine Hoffnung wuchs, durfte auch ich dieses Seramis Gefühl erleben? Und tatsächlich, am Nachmittag wurde ich auf die Terasse gebracht, meine armen Wurzeln wurden von der Erde befreit und ich wurde in Seramis eingepflanzt. Als Deko gab es noch etwa Seramis für Orchideen. Ich kann euch gar nicht beschreiben wie herrlich dieses Gefühl war. Lockeres, luftiges Tongranulat umspielt meine Wurzeln , welche sich nun so richtig ausbreiten können. Ich habe keine Angst mehr vor Staunässe und Fäulnis oder Austrocknung da ja das Granulat das Wasser so toll speichert und ich es langsam herausziehen kann. Jetzt kann ich mich auch wieder auf meine Blätter konzentrieren, welche innerhalb von 4 Wochen beim Nachwachsen ein sattes Grün bekommen haben. Ich hoffe das viele Pflanzen dieses Seramis-Gefühl erleben dürfen. Danke whisprs-seramis- Team. Anbei noch Fotos der Pflanzen von unserer Deutschland Topft um Party.

5109_1_1338898919_Kaalan_Palmen%203

 

5109_1_1338898919_Kaalan_CIMG0666

Dieser Beitrag wurde unter Langzeit-Berichte, Projekt-Blog abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar