Erfolgreich weiterempfohlen

Beitrag von User: Burgdame

Ich wurde von einer zwei Freunden eingeladen, die von mir Seramis-Orchideensubstrat erhalten hatten. Man sagte, ich solle mir doch vor Ort die Ergebnisse anschauen. Beide besitzen ca. 20 Orchideen, wovon sie einige umgetopft hatten. Und man schwärmte vom Seramis-Substrat. Einfaches Handling und eine rundum saubere Sache. Das Substrat hat eine gute Größe, so dass es sich gut zwischen die Wurzeln verteilen kann. Die Pflanzen haben die Umtopf-Aktion sehr gut überstanden. Zwei Orchideen, die etwas „schlapp“ waren, leben auf und haben wieder kräftige Blätter. Und auch hier wurde mir wieder gesagt, dass das Substrat auch einfach optisch schön ist – das habe ich auch schon von anderen Seiten gehört. Zumindest haben die beiden im Geschäft gleich weiteres Substrat gekauft. Der Preis war zweitrangig, gute Orchideenerde hat nun mal ihren Preis – was heißt, dass die beiden vorher wesentlich teurere Orchideenerde gekauft haben. Nur war den beiden vorher nicht mal bekannt, dass Seramis Produkte für Orchideen anbietet. Das wurde auch gleich bemängelt, also die fehlende Werbung dafür. Auch in den Läden ist manchmal das Orchideensubstrat von Seramis anders in den Regalen eingeordnet und zwar bei den Seramisprodukten an sich (die charakteristische Farbe sieht man ja eigentlich sofort), während Orchideenerde und -produkte einschlägiger anderer Firmen genau bei den Orchideenpflanzen aufgebaut sind.

Dieser Beitrag wurde unter Mundpropaganda-Berichte abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Erfolgreich weiterempfohlen

  1. brunni53 sagt:

    Ich habe auch ein Seramis-Paket erhalten, wofür ich mich noch herzlich bedanken möchte.Leider war ich durch Krankheit verhindert, mich eher zu melden. Von Seramis bin ich schon länger begeistert. und so habe ich für meine Tochter und für meine Freundin einige Pflanzen umgetopft- und diese haben sich gut erholt, und auch optisch ist das Substrat schön. So habe ich 2 Leute gewonnen, die jetzt auch Seramis verwenden und es auch schon weiterempfohlen haben.

Schreibe einen Kommentar