Ach, so was gibt es?

Übermittelt durch User: Wiener

Hallo, heute hatte ich einmal einen „freien“ Tag. Mein Freund Tobias mußte leider arbeiten. So habe ich mich kurzentschlossen mit zwei meiner liebsten ehemaligen Klassenkameraden getroffen. Gudrun wohnt auf einem Bauernhof. Sie hat ihn vor Jahren mit ihrem Mann gekauft. Er ist wunderbar umgebaut. Sie hat ein riesiges Wohnzimmer, das früher ein Schweine- und Kuhstall war. Überall hat es Fenster. Dort stehen viele Blumen. Alle sind mit Schleifchen dekoriert. Das passt unheimlich gut zu dem Raum. Dazwischen stehen viele Orchideen in allen Farben. Gudrun mußte ich einfach von SERAMIS erzählen. Sie kannte die Marke noch nicht. Christine hingegen hatte sie schon einmal beim einkaufen gesehen. Ich berichtete, daß es ein wunderbar aufeinander abgestimmtes Paket von SERAMIS für Orchideen gibt. Damit kann man die Pflanzen ganz einfach pflegen. Gudrun erzählte, daß sie Blätter der Orchideen immer wieder mit ganz leichtem Wassernebel besprüht. Da habe ich ihr gleich vom vitalisierenden Blattspray erzählt. Ach so etwas gibt es? fragten mich Gudrun und Christine wie aus einem Mund. Ja, ich benutze es. Meine Pflanzen habe richtig kräftige grüne Blätter. Außerdem gibt es noch einen ganz tollen Dünger von SERAMIS speziell für Orchideen. Gudrun fand die Artikel von SERAMIS sehr interessant. Sie liebt ihre Blumen so sehr und will keine davon verlieren. Ich habe ihr erzählt, daß man diese SERAMIS Produkte beim Kaufland bekommt. Christine meinte dazu, daß sie es auch einmal beim Hornbach versuchen will. Da käme sie öfter hin. Gudruns Blumen sind wirklich eine Pracht. Man merkt, daß sie viel Zeit dafür verwendet.
Dieser Beitrag wurde unter Mundpropaganda-Berichte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar