Verabredung zum Orchideen umtopfen mit Seramis

Übermittelt von User: Sophie_M

Nachdem ich das Paket bekam, bin ich mit dem Granulat für Orchideen und dem Spezial-Substrat zu meiner Freundin gefahren, denn wir haben uns zum gemeinsamen Orchideen-Umtopfen verabredet. Zunächst begutachteten wir das Granulat. Meine Freundin meinte kritisch, ob das wirklich das Wahre sei. Ich sagte ihr, wir versuchen es einfach. Gesagt getan. Wir legten mit dem Umtopfen los.Die Orchideen bekamen gleichzeitig neue Töpfe, Granulat, Gießanzeiger und Vitalnahrung und Wasser dazu. Nachdem die vitalisierende Blattpflege eingesetzt wurde, sah alles sehr gut aus. Optisch machte das Granulat schon mal viel her. Meine Freundin war dennoch kritisch und wollte ein bis zwei Wochen abwarten, ehe sie ein Resümee ziehen konnte. Mittlerweile kam von ihr die Rückmeldung, dass ihre Orchideen neue Triebe bekommen und der Gießanzeiger eine prima Sache sei. Seitdem „ersäuft“ sie ihre Pflanzen nicht mehr und hat auch keine Probleme mit Schimmel auf der Erde.

5109_1_1336677867_Sophie_M_DSC_0169

Dieser Beitrag wurde unter Mundpropaganda-Berichte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar