Schnell und einfach!

Übermittelt von User: sowi

Bei uns auf Arbeit stehen 4 ganz traurige Pflanzen im Pausenraum. Niemand fühlt sich so recht für die Pflege verantwortlich. Ich habe mir am Freitag mal die Zeit genommen und mich mit Seramis um sie gekümmert. Zuerst habe ich mich mit meinem Material auf dem Tisch ausgebreitet, dann ging es ans Umtopfen. Dank Seramis war das schnell und ohne viel Dreck erledigt.  Meinen Kolleginnen und Kollegen blieb meine Aktion natürlich nicht verborgen. Sie kamen neugierig zuschauen. Mit Kommentaren wie: „Endlich kümmert sich mal jemand“, „Was machst Du hier Neues“ oder „Das teure Seramis nimmst Du für hier“ wurde ich bedacht. Gleich habe ich über die Whisprs-Aktion berichtet und meine neugierigen Zuhörer waren höchst interessiert. Das Infomaterial lag ja auf dem Tisch und es wurde rege drin geblättert. Besonders begeistert waren alle, dass es so schnell und einfach geht. Es gibt nicht so viel Dreck und die Tüten sind auch noch leichter als neue Blumenerde.  Nach der Aktion habe ich die Pflanzen wieder an ihren Platz gestellt. Einstimmiges Urteil: „Es sieht wirklich schöner aus.“  Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Mal nach einer Weile schauen, wie sich die Pflanzen so fühlen. Auf jeden Fall hat Seramis meine Kollegen als neue Freunde gewonnen. Sie wollen sich auch zu Hause mit Seramis um ihre Pflanzen kümmern.

Dieser Beitrag wurde unter Mundpropaganda-Berichte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar