Das Interesse war groß

Übermittelt von User: Datze

Am Sonntag waren wir bei Freunden eingeladen und ich habe ALLE Seramis Produkte mitgenommen. In der Zwischenzeit habe ich Gießanzeiger in JEDER Größe, SERAMIS Ton-Granulat, SERAMIS Spezial Substrat für Orchideen, SERAMIS Dünger für Blühpflanzen – für Balkonpflanzen nachgekauft. Den SERAMIS Hortensiendünger, SERAMIS Grünpflanzendünger, eine halbe Flasche SERAMIS Orchideendünger, das SERAMIS Blattpflegespray hatte ich noch und wurde natürlich auch mitgenommen. Natürlich nahm ich auch die große SERAMIS Broschüre, wie auch die restlichen FLYER mit. Das Interesse war groß, als ich mit meinem großen Korb gefüllt mit diesen SERAMIS Produkten ankam. Zuerst zeigte ich Ihnen die Broschüre. Wir schauten diese gemeinsam an und anhand der mitgebrachten Produkte konnten Sie diese im ORIGINAL anschauen. Ich habe Sie noch darauf hingewiesen, dass man die Pflanzen in WASSERDICHTE Übertöpfe oder GLASGEFÄSSE einpflanzen kann. Dann nahm ich die große SERAMIS Broschüre zur Hand + zeigte Ihnen die Bilder mit den verschiedenen ÜBERTÖPFEN. Ganz POSITIV fanden Sie die Seite 3 mit der Bananenpalme, Seite 7 der schwarze längliche Übertopf, Seite 15 die Orchidee in GLASGEFÄSS eingepflanzt. Weiter sagte ich Ihnen, dass meine Orchideen, Grün.- und Blühpflanze so schön in Seramis aussehen, welche ich vor ein paar Tagen in SERAMIS eingepflanzt habe. Ich bot Ihr an, dass wir jetzt Pflanzen in SERAMIS einpflanzen können. Nun begann die Suche nach geeigneten Pflanzen, wie auch Übertöpfe. Da Sie Ihre Pflanzen im ganzen Haus stehen hat, machten sich meine Freundinnen auf die Suche. Wenig später kam meine Freundin mit einer großen Glasschale, in dieser war eigentlich 1 Kerze, aber Sie meinte, dass Ihre kränkelnde Orchidee mit SERAMIS wieder zum Laben erweckt wird + in der Glasschale dann soooo schön aussieht, wie die in der SERAMIS Broschüre auf Seite 15. Oh je, die Orchidee ist viel zu NASS, meinte ich zu meiner Freundin und löste die Orchidee von Ihrem Topf. Ich zeigte Ihnen die VERFAULTEN Wurzeln, welche ich mit einem scharfen Messer abschnitt. Meine Freundin sagte, zum Glück bin ich heute mit den Produkten gekommen + können somit Ihre Orchidee RETTEN. Wir mussten alle lachen und nun füllte ich als Drainage ca.2 cm Ton Granulat in die Glasschale, mit einer leichten Drehbewegung setzte ich nun die Orchidee hinein und füllte das Orchidee Spezial Substrat ein. Nun wurde mit Regenwasser + Orchideendünger die Glasschale aufgegossen. Zum Schluß besprühte ich die Orchidee mit dem Blattpflegespray. Die Broschüre vom Orchitop kam nun zum Einsatz und wir schauten diese gemeinsam an. Jedoch waren die Meinungen sehr geteilt. Eigentlich ALLE meinten, dass es GEWÖHNUNGSBEDÜRFTIG aussieht. ALLE waren BEGEISTERT, wie schnell und SCHMUTZFREI das Umtopfen ist. Nun pflanzten wir eine große Zamioculcas zamiifolia in einen größeren schwarzen Übertopf + etwa 1/3 mit dem Ton-Granulat. Danach setzte ich die Pflanze mit dem Wurzelballen in den Topf. Für ein ideales Pflanzverhältnis sollte 1/3 Erdballen + 2/3 Seramis und der Erdballen OBEN noch 1 – 2 cm mit Seramis bedeckt sein. Sie sagten wieder ganz erstaunt, wie schnell, einfach und schmutzfrei das Umtopfen ist. Nun steckte ich den Gießanzeiger bis zum unteren Rand des Anzeigerfeldes in den Wurzelballen. Danach holte ich noch schnell Regenwasser + schüttete den Dünger für Grünpflanzen hinzu, goß bis zu 1/4 des Topfvolumens. Zum Glück hatte ich alle Größen vom Gießanzeiger dabei, denn ich bot nun meinen Freundinnen an, das mitgebrachte SERAMIS MATERIAL aufzuteilen. Das Interesse war GROSS und wir verteilten in kleineren,  wie auch größeren Tüten Granulat ab. Je nach Größe des Übertopfes wurde 1 Gießanzeiger überreicht + in kleine Gläschen der jeweilige Dünger. Danach ging es in den Garten, denn auch Sie hat Hortensien und Balkonpflanzen. Natürlich habe ich auch das Informationsblatt für Hortensien mitgenommen und jede Freundin hat es aufmerksam durchgelesen. Nachdem die Hortensien mit dem Dünger gegossen wurden, kamen die Balkonpflanzen an die Reihe + wurden gedüngt. Die Männer wunderten sich schon, wo wir bleiben und STOLZ zeigte meine Freundin unseren Männern die 2 Pflanzen, welche wir in SERAMIS eingepflanzt haben. Auch die Männer waren vom Ergebnis begeistert, denn auch Sie fanden, dass es richtig EXCLUSIV aussieht.  Jetzt haben wir unsere Kuchen, den Kaffee genossen und immer wieder die 2 Pflanzen angeschaut. Meine Freundinnen konnten es kaum abwarten, Ihre Pflanze in die  von mir mitgegebene SERAMIS Produkte, einzupflanzen. Bin schon auf Ihre Erfahrungen neugierig.
Dieser Beitrag wurde unter Mundpropaganda-Berichte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar