“Beide Daumen hoch”

Übermittelt von User: LadyDeWinter

Vorher:

Mein Zimmerasparagus war in einen Topf mit Blumenerde. In der letzten Zeit machte er keinen Zufriedenen Eindruck auf mich, da er an manchen Stellen, trotz Dünger uns ausreichend Feuchtigkeit, braun-gelbe Stellen bekam. Also dachte ich mir, ich pflanze ihn um.

Umtopf:

Der Umtopf ging nicht ganz Reibungslos, da der Vorherige Blumentopf einfach zu klein war und die Wurzeln unten schon herausquollen. Also habe ich ihn vorsichtig aus den Alten Topf genommen und in ein größerem gepackt.

Das alles ordentlich mit Seramis aufgefüllt .Mit dem passenden Grünpflanzendünger gedüngt und den „Wassermesser“ auch noch in den Topf getan! Nun heißt es abwarten….

Entwicklung: nach ca.3 Wochen

Etwas besser ist es geworden. Ein deutlicher Vorteil ist es auf jeden Fall, dass ich die Pflanze nur noch ca. einmal die Woche gießen muss. Allerdings hat sie immer noch gelb-braune Stellen! Hmm mal schauen vielleicht wird das noch…

Abschlussbericht:

Im Großen und Ganzen bin ich mit dem Granulat sehr zufrieden! Ich muss mich nicht mehr so oft Gießen und Düngen 🙂 Die Dosierung des Düngers ist sehr einfach und optimal! Ein eindeutiger dicker Pluspunkt!

Alles im Allen ist Seramis eine sehr gute Marke! Beide Daumen hoch! Smiley

Dieser Beitrag wurde unter Langzeit-Berichte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar