Zwischenbericht vermeldet erste Erfolge

Übermittelt von User: rabe241168

So, nach 3 Wochen kann ich schon die ersten Erfolge verbuchen und hier der erste Zwischenbericht :-). Ich habe einige meiner Orchideen von durchsichtigen Plastiktöpfen in ein Orchitop mit dem netterweise zur Verfügung gestellten Seramis Spezialsubstrat für Orchiden getopft. Darunter waren Frauenschuh, Phalaenopsis, Vandeen, Dendorbium nobile-Kindel und eine Masdevallia coccinea, die ich erst neulich bei ebay erstanden habe. Zunächst das Handling beim Umtopfen: das war sehr angenehm, das Substrat fühlt sich gut an, lässt sich gut verarbeiten (geht gut in die Wurzelzwischenräume) und es sieht nachher auch sehr gut aus. Die Körnung scheint ideal zu sein, denn entgegen meiner Befürchtung kann es auch mit dem Orchitop sehr gut verarbeitet werden, es fällt so gut wie nichts durch die Stäbe. Bei der doch etwas feuchtigkeitsbedürftigeren Masdevallia habe ich zum Seramis-Substrat noch etwas Sphagnum-Moos mit beigemischt. In Summe kann ich nach der Umtopfaktion sagen, dass alles wunderbar gelaufen ist und sich die Orchideen auch sehr wohl in ihrem neuen Zuhause zu fühlen scheinen. Und das auch mit sichtbaren Erfolgen, denn die Masdevallia treibt schon aus und bildet einen neuen Trieb (siehe Foto). Auch die anderen Orchideen stehen im Orchitop wie eine Eins und ich bin gespannt, wenn man auch hier die ersten Fortschritte im Wachstum (Trieb, Wurzeln, Blütenstiele) sehen kann.

5109_1_1335624794_rabe241168_005
Dieser Beitrag wurde unter Langzeit-Berichte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar