Weniger Gießstress

Übermittelt von User: Mozartjule

Vor 14 Tagen wir alles umgetopft und gedüngt. Seit dem ist der Gießstress merklich zurückgegangen. Leider kommen wir mit dem Gießanzeiger irgendwie nicht klar, denn selbst nach dem gießen sagt er immer noch an, dass mein Pflänzchen Durst hätte. Aber zum Glück erkennt man sehr leicht anhand der Färbung des Substrates, ob eine Gießen notwendig ist, oder nicht. Unsere Pflanzen fühlen sich pudelwohl, fast alle haben seit dem neue Triebe bekommen. Sogar unsere, bis dahin sehr stiefmütterlich behandelte, Orchidee treibt neu aus und hat sogar einen Blütenstengel getrieben!!! Also bisher läuft alles top! Trotz keine Zeit und Ahnung kann ich meinen Halburwald endlich mal was gute tun! Danke Seramis 🙂
Dieser Beitrag wurde unter Langzeit-Berichte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar