Rettung der Strelitzie

Übermittelt von User: trinchen1265

Hallo Liebes Whisper-Team,  wir haben heute eine Strelitzie „gerettet“…  Ich hatte im Freundeskreis von Seramis berichtet und eine gute Freundin sprach mich daraufhin an, ob dieses auch für eine Strelitzie zu verwenden sei.  Nachdem ich geschildert hatte, das nahezu alle Pflanzen für Seramis geeignet seien, kam Sie heute mit Ihrem Mann zum Essen vorbei und brachte eine Strelitzie mit. Diese Pflanze hatte einen Topf, der wesentlich zu klein war. Sie schob schon die Blumenerde aus dem Gefäß.  Wir haben daraufhin die Pflanze aus ihrem alten Behältnis befreit, die Wurzeln eingekürzt und sie sodann in einen passenden Blumentopf umgesetzt und diesen mit dem Seramis Tongranulat aufgefüllt und anschließen den Giessanzeiger eingesetzt.  Beide Freunde zeigten sich äußerst positiv überrascht, wie einfach und vor allem sauber die Umtopf-Aktion abgelaufen ist und wie schön und ansprechend das Granulat optisch im Gegensatz zur alten Blumenerde wirkt. Nun wollen sie mehrere Pflanzen, die noch umgetopft werden müssen, in Seramis umpflanzen.  Somit ein voller Erfolg für Seramis…
5109_1_1335096892_trinchen1265_Strelizie 007
Dieser Beitrag wurde unter Mundpropaganda-Berichte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar