Keine hängenden Blätter bei Kräutern

Übermittelt von User: Cat135

Zugegeben: ich hatte im letzten Jahr bereits einmal Kräuter in Seramis getopft. Irgendwie muss ich etwas falsch gemacht haben, denn der zweite Kräuterkasten in Erde wuchs besser. Hm… Nachdem ich das tolle Seramispaket erhielt, habe ich angefangen, meine Blumenerde zu 50% mit Seramisgranulat zu durchmischen und die Pflanzen in diese Mischerde zu topfen. Ist zwar nicht ganz Sinn der Sache, aber das Ergebnis ist prima! Meine Blumen gedeihen schon jetzt viel besser. Ich komme nicht regelmäßig zum Gießen und früher gab es oft mal hängende Blätter. Die Tonkügelchen speichern aber das Wasser wirklich lange und endlich haben die Pflanzen gleichmäßige Feuchtigkeit. Das ist auch meinen Bekannten und Verwandten aufgefallen, die uns am Wochenende besuchten. Sie haben mich fast alle auf meine schönen Blumen angesprochen und gefragt, was ich denn da für ein Substrat verwende. Tjaaa :). Ich habe dann auch gleich ein paar Seramissäckchen weiter gegeben, damit auch die Blumen meiner Familie und Freunde so schön wachsen können. Immerhin ist Pflanzzeit!
Dieser Beitrag wurde unter Mundpropaganda-Berichte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar