Gäste kamen zur Umtopfparty

Übermittelt von User: Grinschele

Wie versprochen hier mein letztes Treffen mit meinen Nachbarinnen und einem befreundeten Ehepaar, letzten Montag hatte ich zu einer Umtopfparty eingeladen und auch schon fleißig meinen Bericht geschrieben, doch leider beim Absenden hat mein Pc gemuckt und ich war so sauer, das ich bis Heute gewartet habe und nun den zweiten versuch starten um Euch an meinen Erfahrungen und den meiner Gäste teilhaben zu kommen zu lassen.

Gegen 15:00 Uhr läutete es an meiner Wohnung und meine Gäste kamen gut gelaunt und vollzählig zum Seramissen (Umtopfen), ich hatte einen alten Kaktus, der viele Ableger gebildet hatte, ich machte den Vorschlag wer möchte solle sich einen Kaktus schnappen und in den kleinen Topf einpflanzen, zuerst wurde der Topfboden zu einem Drittel mit Seramis gefüllt, dann den Kaktus einsetzen und den Rest wieder mit Seramis auffüllen, zum Schluss dann noch den Seramis-Gießanzeiger schräg in den Topf gesteckt und schon waren wir fertig, jetzt habe ich meine Gäste noch über die vielen Vorteile von Seramis Informiert, weniger Ungeziefer befall gegenüber normaler Erde, wie zum beispiel Trauer-Fliegen befall, keine Geruchbelästigung wie bei alter und verbrauchter Erde, seltener Umtopfen, was bei Seramis eine saubere Sache ist, alle meine Gäste waren am Schluss voll auf begeistert und ich gab jedem bei der Verabschiedung noch einen Gutschein in Höhe von 2,00 Euro mit.

Dieser Beitrag wurde unter Langzeit-Berichte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar