Es hat sich was getan

Übermittelt von User: Einstein

Nach fast 3 Wochen muss ich sagen: es hat sich was getan.

Meine beiden Grünlilien gedeihen bestens. Der grün-weissen hatte ich ja radikal die ganzen Triebe samt Kindl abgeschnitten, bevor ich sie in SERAMIS umgetopft habe und siehe da: direkt an der Mutterpflanze (also keine Triebe) haben sich 4 neue Pflänzchen gebildet und sie wachsen und wachsen und wachsen.

Eine der Orchideen ziert sich noch was, aber die andere bildet bereits neue Luftwurzeln und – da bin ich mir allerdings noch nicht ganz sicher – einen neuen Trieb. Wir warten mal ab.

Allen anderen Pflanzen, die neuerdings in SERAMIS „wohnen“ dürfen, geht es super. Habe auch ein Einblatt umgetopft und es lebt noch! Meiner Schwester ist leider ein Einblatt in SERAMIS über die Wupper gegangen. Aber bei mir bisher noch alles im grünen Bereich.

So, Leute, das war’s dann erst mal für heute, aber ich halt euch auf dem Laufenden.

Dieser Beitrag wurde unter Langzeit-Berichte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar