Erste Langzeiteindrücke

Übermittelt von User: Katara

5109_1_1335463070_Katara_100_6581
Hallo,
hier der zweite Langzeitbericht zu dem Seramis-Projekt:  Am Wochenende habe ich die Oma mal wieder besucht und die Pflanzen begutachtet, die wir zwei Wochen vorher umgetopft haben:  Die Orchideen sahen sehr gut und gepflegt aus und haben schon einige neue Blüten entwickelt. Die violette Anthurie hat sich auch gut entwickelt- meine Oma hat sich sehr gefreut, dass sie sogar gerade einen neuen Trieb bringt.  Die Wüstenrose, die wir in das Tongranulat gepflanzt haben, hat sich leider gar nicht wohlgefühlt und gelbe Blätter bekommen. Meine Oma meint, sie hat sie daher lieber herausgeholt und will sie wieder in richtige Erde geben.  Von dem Gießanzeiger war meine Oma leider enttäuscht: Durch das Granulat hätte es die blaue Schicht unten abgeschabt, weshalb er gar nicht mehr funktionieren würde.  Im Großen und Ganzen sind die ersten Langzeiteindrücke von den Seramisprodukten aber auf jeden Fall positiv 🙂
Viele Grüße,
Katara
5109_1_1335463070_Katara_100_65855109_1_1335463070_Katara_100_65825109_1_1335463070_Katara_100_6583
Dieser Beitrag wurde unter Langzeit-Berichte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar