Das Umtopfen beginnt!

Übermittelt von User: Urmel72

Nachdem ich in Ruhe den tollen Inhalt des Paketes genossen habe (vielen lieben Dank nochmals an dieser Stelle), habe ich beschlossen, ein paar Pflanzen von mir ein neues zu Hause zu geben. Meine Schwiegereltern, die im gleichen Haus wohnen, kamen dazu und ich habe ihnen die Produkte von Seramis präsentiert. Seramis war ihnen ein Begriff, allerdings haben sie es selbst noch nicht benutzt.   Dank der ausführlichen Beschreibung war das Umsetzen der Pflanzen nicht schwer. Zuerst habe ich meine Phalaenopsis in einen größeren Topf mit dem Spezialsubstrat für Orchideen umgesetzt. Das hat einwandfrei und ohne Probleme funktioniert.  Anschließend habe ich eine Ranke in einen größeren Topf mit Seramis „umgepflanzt“ und einen Gießanzeiger eingesetzt. Auch hier hat alles wunderbar funktioniert. Zum Schluss habe ich dann noch zwei Orchideen von mir umgesetzt. Meine Schwiegereltern haben zugesehen und waren begeistert.   Mir gefällt auch die Optik sehr gut. Alles wirkt gepflegt und sauber. Der erste Eindruck: Sehr positiv.   Ich habe meinen Schwiegereltern direkt ein wenig Substrat für Orchideen mitgegeben, weil sie auch eine Orchidee umsetzen möchten. Die Vitalnahrung für die Hortensien habe ich meinem Schwiegervater mitgegeben, da er sich um die Gartenpflege kümmert und wir viele wunderbare Hortensien im gemeinsamen Garten hat. Vielen Dank auch für dieses Bonusprodukt. Auch einen Coupon habe ich mitgegeben.   Als nächstes werde ich meiner Freundin, die heute Nachmittag vorbeikommt, über Seramis berichten. 5109_1_1333623380_Urmel72_Seramis035109_1_1333623380_Urmel72_Seramis025109_1_1333623697_Urmel72_Seramis105109_1_1333623380_Urmel72_Seramis04
Dieser Beitrag wurde unter Mundpropaganda-Berichte, Projekt-Blog abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

69 Antworten auf Das Umtopfen beginnt!

  1. sweetdreams sagt:

    Hallo

    auch heute ist DPD schon durch und wieder kein Paket bekommen,denke das wars dann.Schade 🙁 wünsch den anderen noch viel spass beim umtopfen.

  2. chriskah sagt:

    Hallöchen, habe mit großer begeisterung das Paket bekommen, war über den Inhalt sehr erfreut.
    danke das ich mitmachen dart, vilen Dank, habe heute an meine lieben Freunde einige Pakete abgegeben, sie haben auch schon umgetopft, waren alle gegeistert.
    Morgen gehts weiter….

  3. Monisi sagt:

    Habe heute eeeeeeeeeeendlich mein Paket bekommen. Das ist ja wirklich prall gefüllt,.Meine Pflanzen haben es aber auch wirklich nötig. Ich hoffe, daß ich am Wochenende endlich dazu komme, meinen Pflanezn ein neues Bettchen für ihr Wurzeln zu geben.
    Besonders gespannt bin ich bei meinen Zitrusgewächsen.

  4. marcu sagt:

    Habe eben erfahren, dass mein Paket als unzustellbar zurück geht, weil als Adressat „Teres“ draufstehen würde. Die Adresse ist zwar genau richtig, aber der Name nicht. :-)) Hatte die – kostspielige- Hotline schon zum zweiten Mal angerufen; und denen noch gesagt:
    Teres könne stimmen, weil Vorname Marie-Theres, aber der Nachname sei anders. Tja – dann solle ich mich an den Absender wenden – und nun??? Ich hatte mich so gefreut, und bin doch bissel traurig im Moment. Hoffentlich wird ein neuer Versuch für mich gestartet. Drückt mir mal alle die Daumen – hier stehen so viele bewurzelte Steckis, die ich nun wohl erstmal in Blumenerde pflanze??? Schaaaaade!

  5. babykangaroo sagt:

    So, nun da der Osterbesuch wieder abgereist ist, konnte ich heute bei herrlichem Sonnenschein mit dem Umtopfen beginnen. Ich habe gleich meine Bananenpflanze in Sermamisgranulat umgesetzt. Es war wirklich einfach und sauber. Es sieht jetzt wirklich schön ordentlich aus. Als nächstes habe ich zwei meiner Orchideen umgetopft und zwei meiner Mutter. Sie kennt zwar Sermais, hat das Orchideensubstrat aber noch nicht ausprobiert. Ich finde es nicht nur einfach und sauber in der Handhabung, sonder auch noch dekorativ. Bin mal gespannt ob meine Pflanzen auch der Meinung sind. Zu guter letzt habe ich ein kleines Experiment gewagt. Ich besitzte eine Kaffeepflanze deren Topf zu klein geworden ist. Meine letzte ist nach dem umtopfen eingegangen, da ihr wohl die Erde nicht gefallen hat. Nun habe ich es mit einem Gemisch aus Orchideensubstrat und Erde versucht. Mal schaun was daraus wird. Zumindest sieht es der Originalerde ähnlich. Das Blattspray für die Orchideen habe ich auch gleich aufgesprüht. So sehen auch die Blätter wieder tip-top aus. Beim nächsten Giesen kommt dann der Dünger zum Einsatz.

    Danke für das tolle Paket. Es hat mich mal wieder angespornt meine Pflanzen zu versorgen und dann ist es noch so einfach. Da macht man das dann doch öfter. Auch meine Mama ist begeistert wie einfach das ist.

Schreibe einen Kommentar