Auf eigenen Wurzeln stehen

Übermittelt von User: Anna306

Ich möchte euch heute vom Umtopfen meines größten Problemkindes berichten.  Ich habe diese Pflanze schon mindestens 1-2 Jahre und irgendwann verlor sie unten alle ihre schönen Blätter. Was blieb war ein mickriger Stängel. Ich wollte die Pflanze aber einfach nicht aufgeben, befestigte sie an einem Strohhalm (sehr unprofessionell ich weiß) und goss sie weiter.   Sie hat auch oben wieder neue Blätter bekommen, doch leider kann sie nicht mehr alleine „stehen“. Ohne meine notdürftige Strohhalm-Stütze kippt sie einfach um da der Stängel das Gewicht der Blätter nicht halten kann.  Als ich erfahren habe, dass ich beim Projekt mitmachen darf, habe ich mir fest vorgenommen dieser kleinen Pflanze so gut es geht weiter zu helfen.   Bisher wuchs sie in Erde doch im Rahmen meiner Umtopfaktion habe ich sie, wie in der ausführlichen Anleitung beschrieben, in Seramis umgepflanzt .  Das war bei ihr etwas schwieriger als bei meinen anderen Pflanzen. Ich nahm den Erdballen aus dem bisherigen Topf, klopfte ein wenig die lockere Erde ab.  Ich füllte den neuen Topf 1/3 mit Seramis und setzte den Erdballen vorsichtig auf das Seramis Substrat. Leider war das Geradehalten der Pflanze etwas kompliziert, da ja der Stängel so dünn ist, dass ich nur den Erdballen und nicht den Stängel zum Geradehalten hatte. Bei meinen anderen Pflanzen war das ausrichten einfacher, da man einfach mit einer Hand vorsichtig an den Blättern/Stängeln zugreifen konnte und mit der anderen Hand das Substrat einfüllte.  Ich bedeckte mein Problemkind dann rings um den Erdballen mit Seramis und kippte auch vorsichtig noch Seramis über die Erde wie es in der Anleitung beschrieben ist.  Da mein Pflänzchen an seinem Strohhalm nur immer noch total schief hing, besorgte ich mir Gärtnerdrat und einen kleinen Stützstab. Ich steckte den Stab vorsichtig in die Erde um keine Wurzeln zu verletzen und befestigte die Pflanze mit dem Gärtnerdraht. Jetzt sieht sie schon allein wegen ihrer aufrechten Position und dem schönen Substrat im Topf wieder richtig ansehnlich aus. Und ich bin schon wirklich sehr gespannt wie sie sich in den nächsten Tagen und Wochen entwickeln wird.
5109_1_1335094698_Anna306_P1040347 - Kopie
Dieser Beitrag wurde unter Langzeit-Berichte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar