Was ist der Unterschied zwischen einem Mundpropaganda-Bericht und der Langzeit-Berichterstattung?

Bei einem Mundpropaganda-Bericht erzählst Du uns von den Aktionen, die Du durchgeführt hast, um Deine Freunde und Bekannte über das whisprs-Projekt zu informieren und sie für SERAMIS® zu begeistern. Wenn Du z.B. alle Deine Freunde und Bekannte zum Kaffeeklatsch eingeladen hast, um ihnen bei dieser Gelegenheit von SERAMIS® zu erzählen und die Probepackungen zu verteilen, kannst Du hinterher darüber ein Mundpropaganda-Bericht schreiben.
Die Berichte kannst Du bequem unter mywhisprs (im Menü „Berichte schreiben“, klick dazu auf „Mundpropaganda-Bericht“) erstellen. Eine Auswahl der Berichte werden im Projektblog unter der Rubrik “Mundpropaganda-Bericht” veröffentlicht.
Bei der Langzeit-Berichterstattung sollst Du in regelmäßigen Abständen das Wachstum, die Gießhäufigkeit und den Zustand der SERAMIS®-Pflanzen gegenüber Deinen anderen Pflanzen vergleichen und dokumentieren. Je fundierter und detaillierter, die Langzeit-Berichterstattung, desto besser. Dabei ist es dir überlassen, ob du einen umfassenden Bericht schreibst, in dem du die gesamte Entwicklung beschreibst oder ob du immer wieder einen Teilbericht schreiben möchtest (Z.B.: Vorher-, Umtopf-, Entwicklung- und Abschlussbericht)
Deine Langzeitberichte kannst Du bequem nach Anmeldung unter mywhisprs (im Menü „Berichte schreiben“, klick dazu auf „Langzeit-Berichterstattung“) verfassen und hochladen. Die Berichterstattungen werden in unserem Blog in der Rubrik „Langzeit-Berichterstattung“ veröffentlicht.
Für alle Berichte gilt: Deine ehrliche Meinung zählt!

Dieser Beitrag wurde unter Häufig gestellte Fragen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

33 Antworten auf Was ist der Unterschied zwischen einem Mundpropaganda-Bericht und der Langzeit-Berichterstattung?

  1. Doreen1805 sagt:

    Hallo
    Ich habe vor einigen Wochen zusammen mit meiner kleinen Tochter unsere Grünpflanzen umgetopft,was ein Kinderspiel war.Mit Seramis ging das ganz schnell,worüber wir echt erstaunt waren,wie einfach das geht.Seid dem beobachten wir unsere Pflanzen ,ob sich etwas verändert,aber bis jetzt tut sich noch nicht viel,kommt sicher noch.Aber im ganzen sind wir zufrieden mit Seramis und es sieht auch besser aus Seramis in den Töpfen zu haben ,als Blumenerde.

  2. klaus58 sagt:

    hi ich bins,
    ich kann euch nur sagen,meine mutter und ich haben bei ihr alle orchideen umgetopft.
    sie hat die ganze fenstebank im wohnzimmer mit orchideen geschmückt.,
    aber seid wir die orchideen mit seramis umgetopft haben,sind sie noch viel schöner geworden,meine mutter ist sehr glücklich darüber und stolz auf ihre orchideen.
    alle bewundern ihre orchideen,und fragen, was sie den besonderes gemacht hat,
    da kam natürlich seramis mit im spiel.
    also liebe freunde seramis bitte weiter empfehlen.DANKE!

Schreibe einen Kommentar